Fachdidaktik Englisch

Schulpraktische Übung in einer Greifswalder Schule

Die Fachdidaktik Englisch beschäftigt sich mit dem Lehren und Lernen der englischen Sprache, Literatur und Kultur. 

Zu den wichtigsten Bezugswissenschaften gehören neben der Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft vor allem die Erziehungswissenschaft, die Psychologie, die Sozialwissenschaften und die Medienpädagogik.

Zu den Bereichen der Englischdidaktik gehören:

  • die Sprachdidaktik (z.B. bilinguales Lernen und Lehren)
  • die Literaturdidaktik (z.B. Kinder- und Jugendliteratur im Unterricht)
  • die Kulturdidaktik ( z.B. popular culture)
  • die Mediendidaktik (z. B. neuere Medien im Englischunterricht)

In der Ausbildung für Lehramtsstudierende interessieren vor allem Fragen nach dem:

  • WAS: Was sollen die Schüler wissen und können? Welche Lernerfahrungen sollen sie machen? Welche Haltungen sollen sie ausbilden?)
  • WIE: Wie lernen junge Schüler/innen eine Sprache? Wie können sie Wortschatz behalten? Wie kann ich als Lehrer den Englischunterricht motivierend gestalten? Wie kann ich in einer Klasse mit 30 Schülern jeden Schüler gut beim Lernen unterstützen?

Bestandteile der Arbeit der Fachdidaktik Englisch sind neben der Ausbildung von Lehramtsstudierenden auch Fortbildungsangebote für tätige Lehrer und Lehrerinnen, Veröffentlichungen und Forschungstätigkeit in enger Verzahnung von Theorie und Praxis.