Institut für Anglistik/Amerikanistik

Steinbeckerstraße 15  •  17489 Greifswald

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Sebastian Domsch

Sekretariat Anglophone Literatur und Kultur
Anke Möller (Sprechzeit: Mo-Fr 8-11.30)
Tel.: +49 3834 420 3351
moellera(at)uni-greifswald(dot)de

Sekretariat Englische Sprachwissenschaft
Mathias Köhn (Sprechzeit: Mo-Do 15-16, Fr 13-14)
Tel.: +49 3834 420 3354
elingua(at)uni-greifswald(dot)de

Aktuelles

Ergänzung des Lehrangebotes im Bereich Englische Sprachwissenschaft - Wintersemester 2017/18

Im Wintersemester 2017/18 werden durch Frau VertrProf Dr. Theresa Heyd (theresa.heyd(at)fu-berlin(dot)de) folgende Kurse angeboten, die nunmehr auf LSF ergänzt wurden:

  • Vorlesung Discourse Linguistics: Spoken, Written, and Beyond (Dienstag 14-16 Uhr)
  • Hauptseminare
    - Selling English! Language and the (New) Economy
    (Dienstag 16-18 Uhr)
    - Digital Diasporas: Migration, Multilingual Communities and the Media
    (Mittwoch 8-10 Uhr)
    - The G Word: Gender in English
    (Mittwoch 10-12 Uhr)

Eine Einschreibung ist ab sofort über das Selbstbedienungsportal möglich.

Die o.g. Angebote decken die Lehramtsmodule Linguistics III und Advanced Specialization sowie die notwendigen Module in den Masterstudiengängen Intercultural Linguistics und Sprachliche Vielfalt / Language Diversity ab.

Aus technischen Gründen werden die betreffenden Lehrveranstaltungen auf LSF derzeit unter N.N. gelistet, da Frau Heyd aktuell noch nicht im System des Universitätsrechenzentrums erfasst ist.

Landessprachentag am 14.10.2017 in Rostock

Alljährlich findet ein großer Sprachentag (des Fachverbandes Moderne Fremdsprachen MV) für Studierende, Referendare und Lehrer in MV statt. Mehr als 30 Veranstaltungen für verschiedene Sprachen werden angeboten. ALLE führenden Schulbuchverlage  sind vor Ort und zeigen in ihren Ausstellungen Neuigkeiten für einen innovativen Unterricht. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit für Studierende, in verschiedenen Veranstaltungen neue Aspekte des Unterrichtens kennen zu lernen, mit Referendaren und Lehrern ins Gespräch zu kommen und an den Verlagsständen zu stöbern. Das Programm und die Anmeldungen  finden sich hier:

http://www.fmf-mecklenburg-vorpommern.de/

Bilingual Learning and Teaching

Im Wintersemester 2017/18 besteht für unsere Studierenden die Möglichkeit, eine Zusatzausbildung (Bilingual Education) zu absolvieren. Sie werden durch einen in der Thematik ausgewiesenen Gastdozenten in das Konzept des bilingualen Lehrens und Lernens eingeführt, durch erfahrene Lehrkräfte bei Unterrichtsbesuchen und in Workshops inspiriert und angeleitet und erarbeiten selbst eine Unterrichtseinheit, die sie praktisch ausprobieren. Die Einschreibung erfolgt über den Fachbereich Fachdidaktik Englisch.

Angebote im WiSe 2017/18

Studentische Hilfskräfte für Filmprojekt gesucht

Für einen 5- bis 7-minütigen Imagefilm über das Institut für Anglistik/Amerikanistik werden für die Zeit von Oktober bis November 2017 drei studentische Schauspieler (3x 10 Stunden) und vier Mitwirkende im Produktionsteam (10-70 Stunden je nach Aufgabe) gesucht. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2017. Die Bezahlung erfolgt nach dem gültigen Stundensatz für studentische Hilfskräfte der Universität Greifswald.

Ausschreibung Schauspieler
Ausschreibung Produktionsteam 

Vorlesungsverzeichnis WS 2017/18

Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2017/18 ist nun im Selbstbedienungsportal verfügbar. Mit fachlichen Fragen zu den Lehrveranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Lehrenden, bei technischen Problemen an den Redakteur. Bei Fragen zum Stundenplan können Sie sich an die Studienberaterinnen des Instituts sowie an den Fachschaftsrat Anglistik/Amerikanistik wenden. Der Kursanmeldezeitraum beginnt am 01.09.2017.

Aktuelle Ergänzung: für viele der Lehrveranstaltungen am IfAA beginnt der Anmeldezeitraum aufgrund von voraussichtlichen Änderungen im Lehrangebot erst ab dem 11.09.2017.

Hinweise und Verhaltensregeln zur Kursanmeldung:

  • Bitte lesen Sie gründlich Ihre jeweilige Studien- und Prüfungsordnung, in denen die Module, die Prüfungen und der Studienablauf geregelt sind.
  • Das Lehrpersonal kommuniziert mit Ihnen über die Groupware. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig das Groupware-Postfach. Der Login erfolgt mit den zentralen Authentifikationsdaten (WLAN, HIS, Groupware, etc.) auf dem ersten Studentenausweis.
  • Die primären Zulassungskriterien für Lehrveranstaltungen sind die für die Lehrveranstaltung festgelegte Semesterpriorität (Studienphase im Musterstudienplan) und die für die jeweilige Lehrveranstaltung ggf. laut Studienordnung vorher zu absolvierenden Prüfungen/Module.
  • Studierende dürfen maximal drei Sprachpraxiskurse pro Semester wählen.
  • Bitte melden Sie sich nur für Lehrveranstaltungen an, die Sie tatsächlich besuchen wollen. Die Anmeldung für unverhältnismäßig viele Kurse führt zur Nichtberücksichtigung in allen Kursen. 
  • Wenn Sie an einer Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können sind Sie verpflichtet, sich von dieser Lehrveranstaltung umgehend selbst abzumelden, damit Kommilitonen auf der Warteliste nachrücken können.
  • Eine verbindliche Platzzusage trifft der Kursleiter in der ersten Sitzung. Sie müssen in der ersten Sitzung anwesend sein und gegebenenfalls auch vorherige Prüfungsleistungen nachweisen (z.B. erfolgreiches Bestehen eines vorgeordneten Moduls).
  • Bitte achten Sie immer zu Semesterbeginn auf aktuelle Informationen im Institut (Schaukästen im Eingangsbereich und Bürotüren der Lehrenden), im Selbstbedienungsportal und auf der Institutshomepage. Daten wie Namen, Orte oder Zeiten von Lehrveranstaltungen können sich ändern. Lehrveranstaltungen können in seltenen Fällen in Gänze entfallen oder es können neue Lehrangebote kurzfristig hinzukommen.

Studienangebot

Forschungs- und Lehrbereiche

Internationale Kooperation