Jörg Weber M.A. B.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lehrstuhl Anglophone Literatur und Kultur und Englische Sprachpraxis

Raum 1.47  •  Ernst-Lohmeyer-Platz 3  •  D-17487 Greifswald

Tel.: +49 3834 420 3359
j.weberuni-greifswaldde

Sprechzeit im WS 18/19: donnerstags 16 Uhr und nach Vereinbarung per E-Mail

Linque tuas sedes alienaque litora quaere,
o iuvenis: maior rerum tibi nascitur ordo.
Ne succumbe malis: te noverit ultimus Hister,
te Boreas gelidus securaque regna Canopi,
quique renascentem Phoebum cernuntque cadentem:
maior in externas fit qui descendit harenas.
Titus Petronus Arbiter

[...]

'A splendid afternoon to set out!' said one of the friends who was seeing me off, peering at the rain and rolling up the window. [from: A Time of Gifts by Patrick Leigh Fermor]

Willkommen auf meiner Seite / Welcome to my homepage / Tere tulemast minu kodulehele / Välkommen på min hemsida / Bem-vindo à minha página pessoal

Vita

  • geboren in Rostock
  • U.S. High School Diploma nahe Boston, Massachusetts (USA)
  • Abitur nahe Rostock, anschließend 2,5 Monate Australien
  • Bachelor of Arts (B.A.) an der Universität Greifswald, davon acht Monate Austauschstudium an der Universität Tartu (Estland)
  • ein Schuljahr als PAD-Fremdsprachenassistent am George Watson's College in Edinburgh, Schottland (Vereinigtes Königreich)
  • zweijähriges Masterexamen (M.A.) an der Universität Göteborg (Schweden)
  • seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter für anglophone Literatur und Kultur sowie englische Sprachpraxis (Englischlektor) an der Universität Greifswald

Arbeitsschwerpunkte

  • Seminare zu anglophoner Kultur und Literatur
  • Sprachkurse Englisch, CEFR C1+ (Reading, Listening, Speaking, Presentations, Writing)
  • Webmaster des Instituts für Anglistik und Amerikanistik

Publikationen (Auswahl)

  • “Language interest : Swedish”, Encyclopedia of Romantic Nationalism in Europe, ed. Joep Leerssen. Amsterdam University Press / University of Chicago Press, 2018
  • “Visual arts : Sweden”, Encyclopedia of Romantic Nationalism in Europe, ed. Joep Leerssen. Amsterdam University Press / University of Chicago Press, 2018
  • “Spiritual romanticism in Patrick Leigh Fermor’s work and life”, The Philhellene [Journal of the Patrick Leigh Fermor Society], Issue 8, 2017
  • “Deutsch/German”, in: Pocket Party Phrasebook. Chambers Harrap, 2007

Vorträge (Auswahl)

  • 'Tea as an 'iconic' and 'national' drink in Britain' (Vortrag), Kulturelle Ikonen als Multimediale Verbreitungs- und Verdichtungsmuster, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, Greifswald, 31.08.2018
  • 'Hemingway und der Alkohol' (Vorlesung). AStA 24-Stunden-Vorlesung, Audimax Greifswald, 14.11.2015
  • 'Irony and engineering: The Caledonian Canal in Scotland and Göta Canal in Sweden' (Vortrag), Norden / The North: Anglo - Nordic Exchanges, 1700 - 1830, St. Mary's University, London, 28.-29.11.2014
  • 'English and German language use in Sweden (past and present)' (Vortrag), Erasmus Summer School "Language Contact in Contemporary Europe", Universität Greifswald, 21.08.2014
  • 'Großbritannien und Europa', 6. EU-Projekttag an Schulen, Pädagogium Schwerin, 06.05.2013

Sonstiges / Internationales

  • Initiierung einer ERASMUS+ Institutspartnerschaft mit der Universidade do Porto (2017)
  • Erasmus Gastdozent an der Universität Lund (2012), der Universität Tartu (201?)
  • Erasmus Summer School "Language Contact in Contemporary Europe", Universität Greifswald, Einwerbung von ca. 50.000 EUR Drittmitteln beim DAAD und Mitorganisation zus. mit Sebastian Knospe und Amei Koll-Stobbe