Fachstudienberatung Englisch

Studierende am Institut für Anglistik/Amerikanistik können sich mit fachbezogenen Fragen an die Studienberaterinnen der Anglistik/Amerikanistik wenden.

Die Fachstudienberaterinnen helfen insbesondere bei Themenbereichen wie dem Studienablauf, Stundenplan, Musterstudienplan und den Studien- und Prüfungsordnungen der Studiengänge Bachelor of Arts, Lehramt Gymnasium und Lehramt Regionale Schule.

Kontakt

Dr. phil. Anette Brauer

Raum 1.31
Ernst-Lohmeyer-Platz 3
D-17487 Greifswald

Tel.: +49 3834 420 3352
braueruni-greifswaldde

Dr. paed. Margitta Kuty

Raum 1.46
Ernst-Lohmeyer-Platz 3
D-17487 Greifswald

Tel.: +49 3834 420 3360
kutyuni-greifswaldde

Hinweise

Liebe Erstsemesterstudierende,

Welcome to Greifswald University! 

Willkommen am Institut für Angistik/Amerikanistik!

Wir freuen uns, dass Sie bei uns das Fach Englisch als zukünftige Bachelors Anglistik/Amerikanistik  oder als zukünftige Lehrerende an Gymnasien oder Regionalen Schulen studieren möchten. Um Ihnen den Einstieg in das Studium zu erleichtern, haben wir verschiedene Aktivitäten in der Ersti-Woche (5.-9. Oktober 2020) und in der ersten Semesterwoche (12.-16.Oktober 2020) an unserem Institut geplant. 

Virtuelle Studienberatung

Wie das Studium aufgebaut ist, wie Sie sich mit Hilfe der neuen Studienordnungen und Musterstudienpläne Ihren Stundenplan für das kommende Semester selbst gestalten und viele andere nützlich Tipps rund um die praktischen Fragen des Englischstudiums erfahren Sie in einer unserer virtuellen Studienberatungen am 7. Oktober 9:00-10:00 oder am 8. Oktober 16:00-17:00, über die digitale Plattform „moodle“ mit Hilfe des Programs BigBlueButton (BBB) anbieten. Bitte nutzen Sie den folgenden link oder den nebenstehenden QR Code, um sich mit Ihrer uni-greifswald.de Emailadresse bei „IfAA for Students“ dafür anzumelden.

https://moodle.uni-greifswald.de/course/view.php?id=6900

Clicken Sie sich zu einem der Terminen einfach in das Symbols des Programs  ein und schon sind Sie mit den Studienberaterinnen Dr. Margitta Kuty bzw. Dr. Anette Brauer verbunden. Über diese moodle-Seite können Sie zusätzlich auf wichtige Dokumente wie die für Sie relevanten Studienordnungen zugreifen. Dort erhalten Sie außerdem weitere nützliche Tipps zum Studium allgemein unter „Tips‘n’Terms“ und Sie können in asynchronen chats „Q & A“ und mit interaktiven PDFs Ihre Fragen zum Studium stellen. 

Begrüßungsveranstaltungen

Um Sie ganz persönlich willkommen zu heißen, möchten sich Ihre zukünftigen Lehrenden und Professor*innen am Institut für Anglistik/Amerikanistik in-person vorstellen. Für alle Lehramtsstudierenden findet die Begrüßungsveranstaltung am Dienstag, den 13. Oktober um 18:00 Uhr im Hörsaal 3/4 am Lohmeyer-Platz 6 statt. Alle Bachelor-Studierenden möchten wir am Mittwoch, den 14. Oktober um 14:00 Uhr im Konferenzsaal des Kulturbahnhofs (KuBa) in der Osnabrücker Strasse 3 begrüßen. Bitte denken Sie daran, Ihren Studierendenausweis für die Registrierung Ihrer persönlichen Daten mitzubringen und tragen Sie einen Mund-Nasenschutz. Sollten Sie zu den Zeiten noch nicht in Greifswald sein, haben Sie die Möglichkeit, virtuell an der für Sie geplanten Begrüßungsveranstaltung über die oben genannte moodle-Seite mit Hilfe von BBB „Meet & Greet“ teilzunehmen.

___________

Liebe Erstis,

wir freuen uns, dass Sie demnächst gemeinsam mit uns Ihren neuen Lebensabschnitt beginnen. Trotz aller Einschränkungen, die es aufgrund der Pandemie gibt, werden wir Sie so gut wie möglich während Ihres Studiums unterstützen. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, emailen Sie uns als Studienberaterinnen oder kontaktieren Sie uns über die digitalen Sprechstunden:

Für B.A. Studierende:  Dr. Anette Brauer https://whereby.com/sprechstunde_anette_brauer

Für Lehramtsstudierende:  Dr. Margitta Kuty https://whereby.com/margittakuty

See you in class soon!

Anette Brauer und Margitta Kuty

Kurzfilme zum Lehramtsstudium

Film 1: Studieren wo die Stadt der Campus ist (Lehramtsstudierende stellen das Studierendenleben allgemein in Greifswald vor)

Film 2: Lehramtsstudium in Greifswald  - zwischen Tradition und Moderne (stellt die Lehrerausbildung an der Universität Greifswald in den Vordergrund)

Film 3: Zukunftsweisende Lehre – Studium macht Schule (stellt die Kooperation mit Schulen und den Ausblick in den Lehrerberuf in den Vordergrund)

Gesamtfilm: Alle drei Kurzfilme sind auch noch einmal in einem Gesamtvideo zusammengefasst, dass man über folgenden Link herunterladen kann:

Modul "Linguistics II" wird beim Wechsel vom Lehramt Regionale Schule zum Lehramt Gymnasium nicht anerkannt

Bei einem Wechsel vom Lehramt Regionale Schule zum Lehramt Gymnasium kann eine erbrachte Prüfungsleistung für das Modul Linguistics II nicht angerechnet werden. Die Module Linguistics II unterscheiden sich im Lehramt Regionale Schule und im Lehramt Gymnasium in Workload und Leistungspunkten. Daher kann eine bereits erbrachte Prüfungsleistung im Lehramt Regionale Schule nicht einfach für das Lehramt Gymnasium angerechnet werden. Das Prüfungsamt lehnt eine von uns vorgeschlagene Äquivalenzprüfung zum Aufwerten des Moduls aus dem Lehramt Regional Schule aus rechtlichen Gründen ab. Die Modulprüfung Linguistics II muss damit im Lehramt Gymnasium wiederholt werden. Daher empfehlen wir Studierenden, die vorhaben vom Lehramt Regionale Schule zum Lehramt Gymnasium zu wechseln, die Modulprüfung für Linguistics II auf das Semester nach der Ummeldung zum Lehramt Gymnasium zu verschieben. Bei Fragen zur Anrechnung von Teilleistungen in den Lehramtsstudiengängen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Kuty. Fragen speziell zum Modul Linguistics II beantwortet gerne auch Frau Oberst.

Weitere Fremdsprachen als Zulassungsvoraussetzung zur Ersten Staatsprüfung Englisch.

Für das Lehramt Gymnasium (Immatrikulation ab Wintersemester 2012) sind zwei weitere Fremdsprachen (neben Englisch) auf A2–Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (CEFR) nachzuweisen; für das Lehramt Regionale Schule (Immatrikulation ab Wintersemester 2012) eine weitere Fremdsprache. Eine dreijährige schulische Ausbildung (Nachweis auf Abiturzeugnis) wird anerkannt.

Sprachnachweise in den Sprachen Latein, Hebräisch und (Alt-)Griechisch gelten als weitere Sprache bei der Anmeldung zur Prüfung und werden als erfüllte Zulassungsbedingungen vom Lehrerprüfungsamt Greifswald anerkannt. Bei Anmeldung zum Staatsexamen muss je Fremdsprache ein Nachweis über die erfolgreiche Aneignung vorgelegt werden.