Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2018

Schulpraktische Studien Englisch praxis- und forschungsnah

Auch im Wintersemester 2017/2018 konnten die Lehramtsstudierenden Englisch ganz unterschiedliche Unterrichtsprojekte durchführen. So erprobten zwei studentische Gruppen die Storyline-Methode, um gemeinsames Englischlernen in realen inklusiven Lernsettings zu initiieren. Die Herausforderungen waren gewaltig und wurden mit viel Elan gemeistert.

Unterstützt wurden die Studierenden durch schon etwas erfahrenere studentische Tutoren. Praxis traf zudem Forschung: eine weitere Gruppe Studierender beobachtete während des Unterrichts gezielt einzelne Schüler und untersuchen im Nachgang, inwieweit der Unterricht für diese Schüler zur Kompetenzentwicklung beitrug. Dieses Großprojekt wird u.a. gefördert durch interStudies (Innovation in der Lehre).

Eine weitere  sehr engagierte Studierendengruppe bereitete die Lernenden einer 7. Klasse auf den Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2018 vor. Unter ihrer Anleitung erstellten die Schüler zwei Filme, einen  trailer, ein Theaterstück und ein Hörspiel. Fotos finden sich auf der Homepage der Schülerzeitung "MaryMo" der Montessorischule Greifswald.

In Auswertung aller erfolgreichen Projekte wird es am 21. Februar 2018 den nächsten Studientag Englisch geben: Studierende, Referendare und Junglehrer arbeiten gemeinsam an der Thematik "Praxisnaher kompetenzorientierter Englischunterricht in heterogenen Lerngruppen" und stellen ihre Ergebnisse vor. Damit wird die Brücke zwischen 1. und 2. Ausbildungsphase geschlagen.