Vertr.-Prof. Dr. phil. Jennifer S. Henke

Vertretungsprofessorin für Anglophone Gender Studies

Raum 1.42
Ernst-Lohmeyer-Platz 3
17489 Greifswald

Telefon +49 3834 420 3369
jennifer.henkeuni-greifswaldde

Sprechzeit:

  • in der vorlesungsfreien Zeit: nach Vereinbarung
  • im Wintersemester 2021/22: Mittwochs, 12:15-13:15 (nach Vereinbarung)

Vita

  geboren in Bremen
2001-2007 Magister-Studium der Anglistik/Amerikanistik und Germanistik an der Universität Bremen und der London Metropolitan University
2008-2011 Promotionsstipendiatin der Doktorand:innengruppe ‘Textualität des Films’ an der Universität Bremen
2012 Promotionskolloquium zur Dissertationsschrift ‘Unsex Me Here – Gender und Raum im zeitgenössischen Shakespeare-Film’
2013 Promotion mit Schwerpunkt Gender im Bereich der Anglophonen Literatur und Kultur an der Universität Bremen
2013-2016 Forschungsstelle mit Schwerpunkt Gender im Projekt ‘Fiction Meets Science’ an der Universität Bremen in Kooperation mit den Universitäten Oldenburg, Hamburg, Bielefeld, Guelph, Sydney und dem Hanse-Wissenschaftskolleg Delmenhorst
2016-2020 Eigene Forschungsstelle mit Schwerpunkt Gender, Leitung des Projekts ‘Monstrous Medicine – Obstetrics in Literature and Culture of the Long Eighteenth Century’
03-04/2019 Visiting Scholar, Autonomous University of San Luis Potosi, Mexiko
02-03/2020 Visiting Scholar, College of Arts, University of Guelph, Kanada
SS 2021 Lehrstuhlvertretung am Englischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
seit WS 2021 Vertretungsprofessur Anglophone Gender Studies am Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität Greifswald

Publikationen, Drittmittel, Vorträge, Lehrveranstaltungen, Projekte

Siehe Homepage: https://jennifer-henke.jimdofree.com/

Arbeitsbereiche

  • Gender Studies
  • Shakespeare Studies 
  • Visual Culture
  • Literature and Science
  • Eighteenth-Century Studies
  • Medical Humanities
  • Material Cultures